Cincom M16


zurück zur Übersicht



Die M16-Maschinen des Typs VIII sind mit einer B-Achse für die angetriebenen Werkzeuge am Vertikalhalter ausgestattet. So können Schrägbohrungen mit unterschiedlichsten Winkeln sowie komplexe Fräsbearbeitung durchgeführt werden. Die B-Achse mit einem Schwenkwinkel von 135° kann für die Vorder- und Rückseitenbearbeitung verwendet werden. Der Werkzeughalter für Rückseitenbearbeitung ist mit einer Y-Achse ausgelegt (Typen VIII) und kann bis zu 9 Werkzeuge aufnehmen.

Daten

M416-V M416-VIII
Max. Bearbeitungsdurchmesser [mm] 12 16
Max. Bearbeitungsdurchmesser Ø 16 mm Ø 16 mm
Max. Bearbeitungslänge/ohne Nachsetzen 200 mm / Spannung 200 mm / Spannung
Spindeldurchlaß Ø 20 mm Ø 20 mm
Drehzahl, Hauptspindel 12.000 U/min 12.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge am Revolver 8.000 U/min 8.000 U/min
Drehzahl, Abgreifspindel 12.000 U/min 12.000 U/min
Drehzahl angetriebene Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 8.000 U/min
Anzahl der Werkzeuge 32+α 36+α
Drehwerkzeuge am Vertikalhalter 5 5
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter 5 ~ 12 5 ~ 12
Angetriebene Werkzeuge am Vertikalhalter mit B-Achse 8
Anzahl Revovlerstationen 10 10
Werkzeuge für Rückseitenbearbeitung 5 9
Eilgänge alle Achsen (außer X2,Y2 und Y3) 32 m/min 32 m/min
X2 Achse 16 m/min 16 m/min
Y2 Achse 8 m/min 8 m/min
Y3 Achse 32 m/min
Antriebsleistung Hauptspindel 2.2/3.7 kW 2.2/3.7 kW
Antriebsleistung Abgreifspindel 0.75/1.5 kW 0.75/1.5 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Vertikalhalter 0.69 kW 0.69 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge am Revolver 0.69 kW 0.69 kW
Antriebsleistung angetriebene Werzeuge für Rückseitenbearbeitung 0.75 kW
Gewicht 2.900 kg 2.950 kg


Downloads


Adobe_PDF_icon
Datenblatt